Kommunikation: Services in Berlin

Kommunikationsdienste – Mit Kommunikation zu Diensten.

Kommunikation ist der Schmierstoff unserer Wirtschaft. Im Mittelpunkt: Daten, Sprache und Bilder. E-Mail, Telefon, Video und Internet sind zusammengewachsen. Ob Geschäftsdaten, Kundeninformationen oder Telekommunikation – Daten-, Sprach und Videodienste, client-, server- und webbasierte Anwendungen und Sprachtechnologien unterstützen Wirtschaft und Verwaltung.

Funktechnologien – Damit die Wirtschaft fliegt.

Mobile Dienste brauchen „Luft zum Atmen“. Schnelle Datenübertragung via HSDPA, UMTS oder LTE, mobiles Broadcasting über DVB-H und DMB oder das Internet der Dinge mittels ScatterWeb und RFID – ohne Kabel geht vieles einfach schneller. Mit mobiler Übertragung bekommen Unternehmen und Verwaltungen den Anschluss – zu neuen Kunden und mehr Umsatz. Hier spielt die Hauptstadtregion ganz vorn mit.

Netzwerktechnologien – Anschluss ans Geschäft   

Wo Schatten ist, da ist auch Licht: Unter den Straßen der Hauptstadtregion verlaufen Glasfasernetze für Daten, Sprache und Multimedia. Hier engagieren sich erfahrene Netz- und  Rechenzentrumsbetreiber. Sie gewährleisten den schnellen und sicheren Anschluss, die zuverlässige Betreuung von Online-IT-Services und das Beherbergen von Servern. Systemintegratoren und Netzwerkspezialisten sorgen für einen reibungslosen Betrieb bis zum einzelnen PC.

Einfach näher dran: Mobile-Kommunikation in der Hauptstadtregion

Mobile-Kommunikation in Berlin: wie sieht das aus:

Mehr als eine halbe Million Menschen arbeiten an der Spree für private und öffentliche Dienstleister. Mehr als 12.000 Unternehmen beschäftigen sich in Berlin mit Dienstleistungen. Einschl. Kleingewerbetreibender zählt die IHK über 27.000 Betriebe. Allein in Berlin werden mit Dienstleistungen jährlich nahezu 60 Mrd. EUR umgesetzt. Ob Kanzlei, Call-Center oder Krankenhausbetrieb – IT sorgt überall dafür, dass Dienstleistungen rund laufen.

Im Mittelpunkt der regionalen IT-Anbieter stehen mobile, hybride und sichere Anwendungen, Dienste und Technologien für Wirtschaft und Verwaltung in der Hauptstadtregion und ganz Deutschland.

Die regionalen IT-Unternehmen spiegeln die gesamte Leistungsfähigkeit in den Themenfeldern:

  • Mobile Dienste (z. B. Bürger-, Telematik- und Multimediadienste)
  • Kommunikationsdienste (für die Daten-, Sprach- und Videoübermittlung)
  • Funktechnologien (Sprach- und Datenübertragung für Wirtschaft und Verbraucher)
  • Netzwerktechnologien (z. B. Breitbandnetze, Access, Hosting und Housing) wider.

Mobile Dienste – Mobile Wertschöpfung.

Mobile Dienste machen Dienstleistungen mobil – unabhängig von Kleingeld, Stadtplan oder Drucker. Mobile Entertainmentdienste bieten Unterhaltung – an jedem Ort und zu jeder Zeit. Unternehmen steigern mit mobilen Diensten ihren Umsatz, Verwaltungen erhöhen ihre Leistungsfähigkeit. Mobile Dienste bieten Organisation und Abrechnung von Mitarbeitern, Fahrzeugen und Maschinen.

Kurze Wege in Berlin

Regionale IT-Hersteller und -Dienstleister für mobile, hybride und sichere Anwendungen, Dienste und Technologien bieten zeit- und geldwerte Vorteile für Unternehmen und Verwaltungen jeder Größe:

  • Kurze Wege bieten persönliche Beratung zu jeder Zeit
  • Regionale Kooperationen bieten optimale Leistungen
  • Kleine und mittelgroße Unternehmen sind preiswert
  • Lokale Aufträge sichern und schaffen Arbeitsplätze

Mit mehr als 400 hoch spezialisierten Anbietern allein für IKT-Komponenten, rd. 40 großenen und hunderten kleiner und mittlerer Unternehmen der Internetwirtschaft, 14 Forschungseinrichtungen in Berlin und Brandenburg, 7 Branchenverbänden und Netzwerken und dem zweitgrößten Internetknoten Deutschlands beweist die IT-Wirtschaft der Hauptstadtregion: Mit Leistungen »Made in Berlin-Brandenburg« sind Unternehmen und Verwaltungen einfach näher dran.